CDU trauert um Ottmar Schumacher

Die Schwerter CDU trauert um ihren langjährigen Schatzmeister Ottmar Schumacher, der im Alter von 68 Jahren verstarb. Der verheiratete Familienvater und ausgebildete Bankkaufmann trat der CDU bereits am 1.3.1990 bei und engagierte sich langjährig in der Vorstandsarbeit der CDU Ortsunion-Wandhofen. Im Jahr 2001 wurde der stets zuverlässige Christdemokrat erstmalig zum Schatzmeister des CDU Stadtverbandes gewählt und führte die Finanzen in vorbildlicher Weise und mit großem Erfolg durchgängig bis zum 29.11.2018, dem Tag, als er sein Amt aufgrund seiner Erkrankung niederlegte. Als Sachkundiger Bürger verstärkte er von 2004 bis 2009 die CDU im Rat im Ausschuss für Planung und Umwelt und in den Wahlperioden 2009 bis 2018 im Ausschuss für Bürgeranregungen und -Beschwerden.

Die CDU verliert mit Ottmar Schumacher einen zuverlässigen, geschätzten und engagierten Mitstreiter für die Ziele der CDU, der neben seinem vielfältigen Engagement die Finanzen der Schwerter CDU in vorbildlicher Weise geführt hat und diese auch in finanziell schwierigen Wahlkampfzeiten stets bestens  im Blick hatte. Partei und Fraktion schätzten seine Mitarbeit außerordentlich. Die CDU Schwerte verliert mit Ottmar Schumacher nicht nur einen geschätzten und engagierten Mitstreiter; sie verliert mit ihm einen Freund.

Unsere aufrichtige Anteilnahme gilt seiner Familie. Wir werden Ottmar Schumacher stets ein ehrendes Andenken bewahren.