Auftaktveranstaltung Vor-Ort-Tour 2018

Den Auftakt ihrer Sportstätten-Vor-Ort Tour 2018 machten die CDU-Mitglieder aus Fraktion und Ortsunion Schwerte-Mitte beim Traditionsfußballverein VfL Schwerte an der Schützenstraße. Dort erfuhren die interessierten Christdemokraten viel über Rasenplätze, die in die Jahre gekommen sind, Jugendarbeit, die Lust auf Fußball machen soll und Wohl und Wehe des modernen Amateurfußballs. Das Vorstandsteam des VfL mit ihrem Sprecher Günther Thurau zeigten den Vertreterinnen und Vertreter sowohl die Spielstätte als auch die Vereinsräumlichkeiten inklusive der modernen Gastronomie. „Wir sehen uns nach und nach sämtliche Schwerter Spielstätten an und möchten uns vor Ort ein Bild von den Gegebenheiten machen“, versprachen die Vertreter der CDU Fraktion. „Wir möchten offen über Stärken und Schwächen ins Gespräch kommen und gemeinsam mit den Sportvereinen die Ärmel hochkrempeln, um Schwerte weiterhin attraktiv als Fußballstadt zu erhalten“, so die Fraktionsspitze mit ihrem Vorsitzenden Marco Kordt und seiner Stellvertreterin Bianca Dausend. Es geht den Schwerter Christdemokraten auch darum, dass eigene Kräfte mobilisiert werden und dabei die Politik und Verwaltung entsprechende Rahmenbedingungen schafft. „Eigene tolle Aktionen sind dabei wichtiger Bestandteil“, ist sich auch Ratsmann Egon Schrezenmaier sicher. Einig waren sich die Christdemokraten am Ende des intensiven Gesprächs, dass dies ein gelungener Auftakt für die Vor-Ort Tour war und dass das Schwerter Fußballengagement hoch zu würdigen ist. „Dieses große Engagement verdient unseren vollen Einsatz“, so die CDU abschließend.